Whatsapp Business: Unternehmensmessenger erreicht Deutschland

Seit knapp einer Woche ist Whatsapp Business jetzt auch in Deutschland verfügbar. Die Zielgruppe des Messengers beläuft sich auf Kleinunternehmen, die zukünftig über ihn mit ihren Kunden in Kontakt treten sollen.

Für den Kundenkontakt bringt die App Whatsapp Business, die es vorläufig nur für Android-Geräte zu erwerben gibt, einige hilfreiche Funktionen mit. So können zum Beispiel Texte, die oft versendet werden, als Schnellantwort abgespeichert und immer wieder ohne großen Zeitaufwand versendet werden.

Darüber hinaus lassen sich Unternehmensprofile erstellen, die weitere Informationen, wie zum Beispiel die Adresse, Öffnungszeiten, eine Unternehmensbeschreibung, E-Mail-Adresse und Website enthalten. Sogar automatisierte Abwesenheitsnachrichten können verfasst werden, um den Unternehmen die Kommunikation mit ihren Kunden zu vereinfachen.

Der Business-Bruder des Kult-Messengers enthält ein weiteres sehr interessantes Feature für Unternehmen: Whatsapp Business liefert Statistiken zu den versendeten Nachrichten. Ihnen kann man dann beispielsweise entnehmen, wie viele Nachrichten erfolgreich versendet und gelesen wurden.

Besonders die hohe Verbreitung von Whatsapp macht die Business-Version durchaus interessant für Unternehmer. Gerade weil viele Kunden auch im Privatbereich eher auf den Messenger als auf E-Mails oder Telefonate zur Kommunikation setzen. Zum jetzigen Zeitpunkt eignet sich die App allerdings wirklich nur für Kleinunternehmen.